Cashpoint: 100 Euro Bonus als Neukunde kassieren

Beitrag vom 10.03.2017Kein Kommentar
Cashpoint Einzahlungsbonus
Noch
11 Tage
gültig
Bereits
212x
eingelöst

Es gibt kaum einen Buchmacher auf dem heutigen Markt, der mit einer solch langen Erfolgsgeschichte prahlen kann, wie Cashpoint. Das Unternehmen wurde bereits im Jahre 1996 gegründet und gehört somit schon seit 21 Jahren fest zur Branche der Buchmacher dazu. In dieser Zeit hat sich selbstverständlich eine ganze Menge getan – und das in positiver Hinsicht. Auf alle Neukunden wartet direkt nach der ersten Wette nämlich zum Beispiel ein Willkommensbonus. Und mit dem können bis zu 100 Euro als zusätzliches Guthaben einkassiert werden.

Einzahlungsbonus
Cashpoint Bonus
Gutschein einlösen
********
Höhe: 100% bis zu 100€
Bonusart: Einzahlungsbonus
Mindestquote: 2.00
Umsatz (Rollover): 8x Bonus
Zeitraum: 60 Tage
Auszahlbar: ja

Cashpoint Bonus Bedingungen: 10 Euro reichen bereits aus

Ausgezahlt wird der Sportwetten Bonus von Cashpoint in Form eines Einzahlungsbonus. Im Detail bedeutet das, dass die Tipper erst einmal eine qualifizierende Einzahlung auf ihr Wettkonto abwickeln müssen. Dabei gilt eine Mindestsumme von zehn Euro. Aber Vorsicht: Abgerechnet werden bei dem Willkommensbonus des Buchmachers 100 Prozent der Einzahlungssumme. Unterm Strich bedeutet das also, dass die optimale eigene Einzahlung bei 100 Euro oder mehr liegen sollte – denn genau so wird dann auch der volle Bonusbetrag von 100 Euro gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt dabei erfreulicherweise rasch und unkompliziert. Direkt mit der ersten Einzahlung zusammen wird das Guthaben automatisch überwiesen. Und das laut Cashpoint Test ganz ohne die Eingabe eines Bonus Codes oder die Erledigung von Umsatzbedingungen für den Erhalt der Bonussumme.

Mindesteinzahlung

Soll ein Wettbonus aktiviert werden, wird dafür meist eine Mindesteinzahlung erforderlich. Wie hoch diese ist. variiert von Anbieter zu Anbieter.

Mindestquote

Um den Bonusbetrag freizuschalten, müssen Wetten platziert werden. Hierbei gilt in der Regel eine Mindestquote, die unbedingt eingehalten werden muss.

Einschränkungen

Es kann bei einem Bonusangebot noch mehr Begrenzungen geben. Wie zum Beispiel den Ausschluss bestimmter Zahlungsmethoden oder eine zeitliche Vorgabe.

Cashpoint Bonus: Nur Kombiwetten schalten die Summe frei

Hat der Buchmacher den Cashpoint Bonus auf das eigene Wettkonto überwiesen, kann diese Summe sofort für die Abgabe der Sportwetten verwendet werden. Aber nicht nur das, denn auf diesem Wege wird der Betrag auch gleichzeitig für die spätere Auszahlung freigeschaltet. Dabei sind jedoch die Bonusbedingungen zu beachten, die im Wettanbieter Vergleich nicht gerade typisch sind. So wird ein dreifacher Umsatz der Einzahlungs- und Bonussumme gefordert, wobei dieser aber nur mit Kombiwetten aus mindestens zwei Auswahlen erledigt werden kann. Dabei gilt zudem eine erforderliche Mindestquote von 1,50. Zeitlich ist eine Beschränkung von 90 Tagen einzuhalten.

Jetzt den Cashpoint BOnus sichern!

Clever sein und Cashpoint Bonus sichern

Auch wenn die Bonusbedingungen des Angebots insgesamt sehr eigenwillig sind, lässt sich die Offerte unterm Strich als sehr gelungen bezeichnen. Der Wettanbieter bringt einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus und kann damit maßgeblich an einem erfolgreichen Start beteiligt sind. Alle unentschlossenen Neukunden sollten in diesem Fall also zuschlagen.

Kommentare

Noch keine Kommentare von unseren Nutzern.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar

Nach oben scrollen
X
Gültig bis:
Gültig für:
Bedingungen:

Die Seite des Anbieters hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Bonus auch über den folgenden Link abrufen: